Logo verein-1.png

Wie werde ich Mitglied im BSV Stuhlfelden?

Klicke auf das BSV Logo, fülle das Antragsformular einfach aus, scannen und per Mail an die Mailadresse: bogendorfstuhlfelden@gmail.com senden. Noch besser ist es, das Formular direkt im Shop des Bogendorfes auszufüllen und schon lernt man Bogenschützen direkt kennen. Die Statuten liegen bei Anfrage natürlich auf.

Der Verein erwartet sich von den Mitgliedern, dass man 1x jährlich bei einem Arbeitseinsatz des Vereines hilft. Egal ob beim Parcoursaufbau oder beim Kuchen backen für das Turnier. Es geht einfach um die Gemeinschaft innerhalb des Vereines.

Die Mitgliedschaft geht immer vom 01.01. bis zum 31.12. des jeweiligen Jahres. Tritt man während des Jahres dem Verein bei, gibt es keine Nachlässe.

Was kostet mich die Mitgliedschaft?

Kinder - Jugendliche bis zum 18 Geburtstag                                  30,- €

+ einmalige Einschreibgebühr von 10,- € im 1 Jahr

Erwachsene                                                                                     80,- €

+ einmalige Einschreibgebühr von 25,- € im 1 Jahr

Ehepaar mit gem. Kindern oder 2 Erwachsene                             110,-€

(verheiratet oder Lebensgemeinschaft)

+ einmalige Einschreibgebühr von 30,- € im 1 Jahr

Alleinerzieher mit 1 oder mehr Kindern                                        90,- €

+ einmalige Einschreibgebühr von 30,- € im 1 Jahr

Senioren (ab dem 55 Geburtstag)                                                  55,- €

+ einmalige Einschreibgebühr von 25,- € im 1 Jahr

Seniorenpaar (bei ab dem 55 Geburtstag)                                     90,- €

(verheiratet oder Lebensgemeinschaft)

+ einmalige Einschreibgebühr von 30,- € im 1 Jahr

Wie erkennt man mich als Mitglied und gibt es zusätzliche Kosten?

Jedes Mitglied erhält einen Mitgliedsausweis, welcher am Parcours mit zu nehmen ist. Ohne Ausweis gibt es keinen Zutritt zu den Parcours.

Wenn Mitglieder zwischen dem 16. und 55. Lebensjahr innerhalb 1 Jahres an keinem Arbeitseinsatz teilnehmen, so erhöht sich der Mitgliedsbeitrag um 50,- €, welcher dann im Herbst des selben Jahres vorgeschrieben wird. Bei Ehepaaren bzw. Familien genügt es, wenn 1 Person an einem Einsatz teilnimmt.

Für weitere Infos, Fragen usw. steht der Obmann Helmut Hetz Ernst jederzeit gerne zur Verfügung.